Nia Health und LEO Pharma bauen Kooperation aus

Leo Pharma

Berlin/Neu-Isenburg, 19.12.2022. Die Berliner Nia Health GmbH und das Neu-Isenburger Pharmaunternehmen LEO Pharma haben die Ausweitung ihrer Kooperation vereinbart. Gemeinsam soll das digitale Therapiemanagement von Patienten mit mittelschwerer bis schwerer atopischer Dermatitis (AD) weiter verbessert werden. 

Nia Health und LEO Pharma haben ihre Zusammenarbeit im Bereich des digitalen Therapiemanagements von Patienten mit mittelschwerer bis schwerer atopischer Dermatitis ausgeweitet. Dr. Marc A. Heim, Geschäftsführer der LEO Pharma Deutschland, freut sich sehr über den Ausbau der Partnerschaft: „Mit Nia Health haben wir einen starken Verbündeten an unserer Seite, der genauso patientenzentriert und innovativ denkt wie LEO Pharma. Gemeinsam mit Nia Health wollen wir die Versorgung und damit die Lebensqualität von Patienten mit atopischer Dermatitis weiter verbessern.“

Dr. Marc A. Heim, Geschäftsführer der LEO Pharma Deutschland

Tobias Seidl, CEO und Co-Gründer von Nia Health, schließt sich an: „Mit der Entwicklung unserer Neurodermitis-App Nia bieten wir das erste digitale Medizinprodukt für Patienten mit atopischer Dermatitis an, welches als digitale Ergänzung zur Behandlung betrachtet wird. Die Nia App bietet Patienten somit einen echten Mehrwert.“

Betroffene nutzen Nia, um ihren Krankheitsverlauf mit Hilfe von Fotodokumentation und klinischen Metriken zu dokumentieren und Schubauslöser zu identifizieren. Zusätzlich können Nutzer ihre Medikamente tracken und erhalten medizinisches Hintergrundwissen zu ihrer Erkrankung, um sie besser zu verstehen und mit ihr umgehen zu können.

Als forschendes Pharmaunternehmen mit Schwerpunkt auf den Bereich der Dermatologie entwickelt LEO Pharma moderne Therapieoptionen, um den Bedürfnissen der Patienten schneller und personalisierter gerecht zu werden. So bietet LEO Pharma unter anderem mit Adtralza®(Tralokinumab) ein Biologikum für die Behandlung von Jugendlichen ab 12 Jahren und Erwachsenen mit mittelschwerer bis schwerer AD an, die für eine systemische Therapie in Frage kommen.

Über Nia Health

Nia Health bietet Betroffenen von chronischen Hauterkrankungen vollumfängliche und digitale Unterstützung an. 2019 als Spin-off der Berliner Charité gegründet, entwickelte Nia Health unter anderem die preisgekrönte und in Europa meistgenutzte medizinische Neurodermitis-App Nia. Durch die digitalen Medizinprodukte von Nia Health erhalten tausende Patienten und Angehörige tägliche Unterstützung.

Über LEO Pharma

Seit Jahrzehnten widmet sich das 1908 gegründete Unternehmen LEO Pharma der Forschung und Entwicklung, um die Wissenschaft in der medizinischen Dermatologie voranzubringen und setzt dabei neue Maßstäbe bei der Behandlung von Menschen mit Hauterkrankungen. LEO Pharma mit Hauptsitz in Dänemark unterstützt mit einem weltweiten Team von 5.500 Mitarbeitern 93 Millionen Patienten in mehr als 130 Ländern. Die deutsche Niederlassung mit 180 Mitarbeitern befindet sich in Neu-Isenburg.

Jetzt kostenlos downloaden

Neurodermitis bei Erwachsenen

Neurodermitis ist vor allem als Hautkrankheit im Kindesalter bekannt. Aber auch bei Erwachsene kann Neurodermitis auftreten. Etwa 2,5 Millionen Erwachsene leiden in Deutschland darunter. Damit

Read More »