Digitalisierung in der Versorgung von Patient*innen: Sanofi und Nia Health verlängern Zusammenarbeit

Berlin, 13.01.2022 Sanofi Genzyme und Nia Health werden ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen. In den letzten Monaten konnten Sanofi Genzyme und Nia Health durch einen engen Austausch die Erweiterung der bestehenden Zusammenarbeit erfolgreich definieren. Aufbauend darauf sollen nun neue gemeinsame Projekte auf den Weg gebracht werden.

Mit dem ersten Produkt der Nia Health GmbH, der Neurodermitis App Nia, konnte seit Beginn der Zusammenarbeit ein beachtlicher Fortschritt in der Patient Experience, sowie der Nutzer-Traktion gemacht werden.

“Die Erweiterung des Sponsoringvertrages mit Sanofi Genzyme ist ein hervorragendes Beispiel für eine gelungene Zusammenarbeit. Umso mehr freuen wir uns darüber diese zu intensivieren und auszubauen.”

sagt Tobias Seidl CEO und Geschäftsführer der Nia Health GmbH.

Die bei diversen Innovationswettbewerben ausgezeichnete Nia App dient als digitale Behandlungsergänzung für Neurodermitis-Betroffene. Die App verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz: Auf der einen Seite die Dokumentation des Hautzustandes und Identifikation potenzieller Schub-Auslöser durch klinisch validierte Scores und Foto-Dokumentation. Auf der anderen Seite viele Tipps & Tricks sowie Hintergrundwissen durch Artikel und Videos, die auf dem renommierten AGNES e.V. Curriculum fußen. In den wissenschaftlich validierten Artikeln und Videos werden Informationen zu Themen rund um Therapie & Medikamente, Ernährung, Psychologie und Körperpflege zur Verfügung gestellt, um Patient*innen zu empowern.

Der nächste Schritt: Gemeinsame Projekte realisieren

Sanofi Genzyme hat das Potenzial der Neurodermitis App Nia früh erkannt und wurde Anfang 2021 als erstes Pharmaunternehmen Sponsor von Nia.

“Wir sehen den großen Wert der vorhandenen digitalen Unterstützungsangebote der Nia Health GmbH für Patient*innen. Darüber hinaus sehen wir das Potenzial, das langfristig in dieser Zusammenarbeit steckt.”

so Markus Isenmann, Franchise Head Immnunoloy bei Sanofi Genzym GSA.

Markus Isenmann, Franchise Head Immnunoloy bei Sanofi Genzym GSA.

“Ein Ausbau der Unterstützung ist für uns der nächste Schritt, um gemeinsame Projekte zu realisieren und die Digitalisierung der Versorgung von Patient*innen weiter voranzutreiben”.

führt Isenmann weiter aus. Für Nia Health ist es ein erfreuliches Signal, dass das Sponsoring bereits Anfang Oktober 2021 frühzeitig verlängert wurde und neue gemeinsame Projekte initiiert werden sollen.

Über Sanofi Genzyme: 

Sanofi Genzyme, die globale Specialty Care Business Unit von Sanofi, konzentriert sich auf die Entwicklung von wegweisenden Behandlungen bei seltenen und komplexen Erkrankungen, um Patientinnen, Patienten und ihren Familien neue Hoffnung zu geben. Die Immunologie ist ein Bereich, in dem Sanofi Genzyme starkes Wachstum verzeichnet und in dem das Unternehmen hofft, einen entscheidenden Unterschied im Leben der Patientinnen und Patienten zu machen. Sanofi Genzyme ist einer der führenden Biologika-Hersteller und hat sich zum Ziel gesetzt, Antworten auf die noch offenen Fragen bei Immunerkrankungen wie atopische Dermatitis, Asthma und chronische Sinusitis zu finden. www.sanofi.de

Ansprechpartner:
Tobias Seidl
press@nia-health.de

Jetzt kostenlos downloaden

Wearables und Neurodermitis

Heutzutage trägt fast jeder dritte eine Smartwatch, ein Wearable, das nicht nur die Uhrzeit verrät, sondern auch über die Anzahl der täglichen Schritte, den Puls

Read More »

Darum ist Sport bei Neurodermitis gut

Körperliche Bewegung hat einen weitreichenden Einfluss auf unseren gesamten Körper. Doch manch einer mag Vorbehalte gegen Sport haben, wenn die Haut von Neurodermitis betroffen ist.

Read More »